boehnertAxel Hinz

Axel Hinz ist in Kempen, am Niederrhein, geboren. Er machte erste Theatererfahrungen während seines Studiums der Theaterwissenschaft in München und Köln.

Nach einer privaten Schauspielausbildung in Köln und Sprecherziehung durch einen Lehrer der Folkwangschule Essen, gründete er in den 90er Jahren in Köln das "Theater ohne festen Wohnsitz".

Engagements als Schauspieler und Regisseur führten ihn ans Städtebundtheater Hof. Einige weitere Stationen waren Gelsenkirchen, Köln, Kassel, Stuttgart und Bonn. Als Schauspiellehrer arbeitet er unter anderem am "Forum für Darstellende Kunst" in Montabaur und an der VHS in Koblenz.

Dort, in Koblenz, gründete er 2003 seine Theatergruppe "Schauspiel im Denkmal", mit der er in Festungen und Denkmälern in Rheinland-Pfalz ungewöhnliche Theaterprojekte realisiert.

Zuletzt war er mehrfach als Schauspieler am Kleinen Theater Bad-Godesberg engagiert.